Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Bedienung   Licht und Sicht  Außenbeleuchtung
Lichtschalter
Drehen Sie den Schalter Abb.1 in die entsprechende Position. Bei eingeschaltetem Licht leuchtet das Symbol .
O - Licht aus (bei ausgeschalteter Zündung). Bei einigen Länderausführungen wird zusammen mit der Zündung das Tagfahrlicht* ein-/ausgeschaltet.
AUTO* - Das automatische Fahrlicht wird abhängig von der Helligkeit (z. B. bei Dämmerung, bei Regen, im Tunnel) ein- oder ausgeschaltet. Bei Audi A1en mit integriertem Tagfahrlicht* wird je nach Umgebungshelligkeit entweder automatisch das Tagfahrlicht oder Fahrlicht eingeschaltet.
- Standlicht
- Abblendlicht
Nebelscheinwerfer*/Nebelschlussleuchte
Schalten Sie zunächst das Stand- oder Abblendlicht ein. Ziehen Sie den Schalter bis zur entsprechenden Raste Abb.1:
- Nebelscheinwerfer
- Nebelschlussleuchte
Leuchtweitenregulierung
Um bei beladenem Audi A1 den Gegenverkehr nicht zu blenden, ist Ihr Audi A1 mit einer Leuchtweitenregulierung ausgestattet.
Bei Audi A1en mit Xenon-Scheinwerfern* stellt sich die Leuchtweite automatisch ein, auch beim Bremsen und Beschleunigen.
Bei Audi A1en mit Halogen-Scheinwerfern muss die Leuchtweite mit dem Rändelrad Abb.2 eingestellt werden:
O - Audi A1 vorn besetzt, Gepäckraum leer
I - Audi A1 voll besetzt, Gepäckraum leer
II - Audi A1 voll besetzt, Gepäckraum beladen
III - Fahrersitz besetzt, Gepäckraum beladen
Coming home/leaving home Funktion*
Die Funktion ist eingeschaltet, wenn sich der Schalter in Stellung AUTO* befindet und im Fahrerinformationssystem* die Funktion aktiviert ist. Um die Funktion zu aktivieren wählen Sie die Taste CAR > Audi A1einstellungen > Außenbeleuchtung. Bei Audi A1en ohne Fahrerinformationssystem kann die Funktion von einem Fachbetrieb deaktiviert oder wieder aktiviert werden.
Die Funktion coming home sorgt bei Dunkelheit dafür, dass nach dem Ausschalten der Zündung und Öffnen der Fahrertür das Umfeld des Audi A1s beleuchtet wird.
Die Funktion leaving home sorgt bei Dunkelheit dafür, dass beim Entriegeln das Umfeld des Audi A1s beleuchtet wird.
Scheinwerfer umstellen
Der Lichtkegel des Abblendlichts ist asymmetrisch, dadurch wird der Straßenrand auf der Seite, auf der Sie fahren, stärker ausgeleuchtet. Wenn Sie im Ausland auf der anderen Straßenseite fahren, blenden Sie den Gegenverkehr. Damit Sie nicht blenden:
Bei Audi A1en mit Halogen-Scheinwerfern müssen bestimmte Bereiche der Scheinwerfergläser mit einem lichtundurchlässigen Klebestreifen abgedeckt werden.
Bei Audi A1en mit Xenon-Scheinwerfern* müssen die Scheinwerfer umgestellt werden. Lassen Sie die Scheinwerfer von einem Fachbetrieb umstellen.
Weitere Informationen zum Abkleben der Halogen-Scheinwerfer bzw. Umstellen der Xenon*-Scheinwerfer erhalten Sie bei Ihrem Audi Betrieb bzw. im Fachhandel.
ACHTUNG!
  • Das automatische Fahrlicht* hat lediglich eine Assistenzfunktion. Es entbindet den Fahrer nicht von seiner Pflicht, das Fahrlicht zu kontrollieren und den Licht- und Sichtbedingungen entsprechend manuell zu schalten. Zum Beispiel kann Nebel von den Lichtsensoren nicht erkannt werden. Schalten Sie deshalb bei diesen Witterungsbedingungen sowie beim Fahren in der Dunkelheit immer das Abblendlicht ein.
  • Beachten Sie bei der Benutzung der beschriebenen Beleuchtungseinrichtung die gesetzlichen Bestimmungen.
Vorsicht!
Damit der nachfolgende Verkehr nicht geblendet wird, dürfen Sie die Nebelschlussleuchte nur nach den gesetzlichen Bestimmungen einschalten.
Hinweis
  • Der Lichtsensor für das automatische Fahrlicht* befindet sich in der Innenspiegelbefestigung. Kleben Sie deshalb keine Aufkleber in diesem Bereich auf die Frontscheibe.
  • Wenn Sie bei eingeschalteter Außenbeleuchtung den Zündschlüssel abziehen und die Tür öffnen, ertönt ein Summer.
  • Bei kühlen oder feuchten Witterungsverhältnissen können die Scheinwerfer, Blinker und Rückleuchten aufgrund des Temperaturunterschieds zwischen Innen- und Außenbereich innen beschlagen. Wenn Sie das Fahrlicht einschalten, sind diese nach kurzer Zeit ganz oder größtenteils wieder frei. Diese Erscheinung hat keinen Einfluss auf die Lebensdauer der Beleuchtungseinrichtung.
  • Wenn Sie mit einer über Audi Original Zubehör bezogenen und von einem Audi Betrieb oder Fachbetrieb verbauten Anhängevorrichtung einen Anhänger mit Nebelschlussleuchte ziehen, leuchtet automatisch nur die Nebelschlussleuchte des Anhängers.
  • Häufige nächtliche Kurzstrecken belasten bei eingeschalteter coming home/leaving home Funktion die Batterie. Für eine ausreichend geladene Batterie empfehlen wir zwischendurch eine längere Fahrt oder die Batterie ggf. aufzuladen Link.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.