Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Sicherheit   Sicher fahren  Gepäckstücke richtig verstauen
Nicht gesichertes Ladegut ist eine Gefahr für alle Audi A1insassen.
Im Gepäckraum befinden sich Verzurrösen zum Befestigen von Gepäckstücken und Gegenständen Link.
Benutzen Sie die Verzurrösen, um das Ladegut sicher zu befestigen ACHTUNG!.
Bei einer Kollision oder einem Unfall können auch kleine und leichte Gegenstände soviel Energie aufnehmen, dass sie schwerste Verletzungen verursachen können. Die Größe der „Energie“ hängt ganz wesentlich von der Audi A1geschwindigkeit und vom Gewicht des Gegenstandes ab. Die Geschwindigkeit des Audi A1s ist jedoch der bedeutsamere Faktor.
Ein Beispiel: Ein 4,5 kg schwerer Gegenstand liegt ungesichert im Audi A1. Bei einem Frontalunfall mit einer Geschwindigkeit von 50 km/h erzeugt dieser Gegenstand Kräfte, die dem 20-fachen seines Gewichtes entsprechen. Das bedeutet, dass das Gewicht des Gegenstands auf ca. 90 kg ansteigt. Sie können sich vorstellen, was für Verletzungen entstehen, wenn dieses durch den Innenraum fliegende „Geschoss“ einen Insassen trifft.
ACHTUNG!
Werden Gepäckstücke oder Gegenstände an den Verzurrösen mit ungeeigneten oder beschädigten Verzurrleinen befestigt, können im Falle von Bremsmanövern oder Unfällen Verletzungen entstehen.
  • Um zu verhindern, dass Gepäckstücke oder Gegenstände nach vorn fliegen können, benutzen Sie immer geeignete Verzurrleinen, die an den Verzurrösen sicher befestigt werden.
  • Befestigen Sie niemals einen Kindersitz an den Verzurrösen.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.