Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Fahrhinweise  Fahren und Umwelt
Katalysator
Gilt für Audi A1e mit Benzinmotor: Das Audi A1 darf nur mit bleifreiem Benzin betrieben werden, andernfalls wird der Katalysator zerstört.
Fahren Sie den Tank nie ganz leer, durch die unregelmäßige Kraftstoffversorgung könnte es zu Fehlzündungen kommen. Dadurch gelangt unverbranntes Benzin in die Abgasanlage, das zur Überhitzung und Beschädigung des Katalysators führen kann.
Dieselpartikelfilter
Gilt für Audi A1e mit Dieselmotor: Der Dieselpartikelfilter filtert die Rußpartikel nahezu vollständig aus dem Abgas. Im normalen Fahrbetrieb reinigt sich der Filter selbstständig. Sollte die selbstständige Reinigung des Filters (z. B. bei dauerhaftem Kurzstreckenverkehr) nicht möglich sein, setzt sich der Filter mit Ruß zu und die Kontrollleuchte  für den Dieselpartikelfilter leuchtet Link.
ACHTUNG!
  • Wegen der hohen Temperaturen am Abgasreinigungssystem (Katalysator oder Dieselpartikelfilter) sollten Sie Ihr Audi A1 nicht über leicht entflammbarem Untergrund abstellen (z. B. Wiese oder Waldrand) - Brandgefahr!
  • Im Bereich der Abgasanlage dürfen keine Unterbodenschutzmittel aufgetragen werden - Brandgefahr!

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.