Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Betriebshinweise   Prüfen und nachfüllen  Tanken
Beim Betätigen der Zentralverriegelung wird die Tankklappe automatisch ent- bzw. verriegelt.
Tankverschluss öffnen
Drücken Sie zum Öffnen auf die linke Seite der Tankklappe Abb.1 -Pfeil-.
Drehen Sie den Tankverschluss linksherum heraus.
Stecken Sie den Verschluss von oben auf die geöffnete Tankklappe Abb.2.
Tankverschluss schließen
Schrauben Sie den Tankverschluss rechtsherum auf den Einfüllstutzen, bis er hörbar einrastet.
Schließen Sie die Tankklappe bis sie einrastet.
Sobald die vorschriftsmäßig bediente automatische Zapfpistole erstmalig abschaltet, ist der Kraftstoffbehälter „voll“. Dann sollten Sie nicht weiter tanken, weil sonst auch der Ausdehnungsraum im Tank mit Kraftstoff gefüllt wird.
Die richtige Kraftstoffsorte für das Audi A1 finden Sie auf einem Aufkleber auf der Innenseite der Tankklappe. Weitere Hinweise zum Kraftstoff Link.
Die Tankfüllmenge Ihres Audi A1s entnehmen Sie bitte den Technischen Daten Link.
ACHTUNG!
Kraftstoff ist leicht entzündbar und kann schwere Verbrennungen und andere Verletzungen hervorrufen.
  • Wenn Sie Ihr Audi A1 oder ein Reservekanister mit Kraftstoff befüllen, rauchen Sie nicht und halten Sie offene Flammen fern - Explosionsgefahr!
  • Beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen beim Benutzen, Verstauen und Mitführen eines Reservekanisters.
  • Wir empfehlen Ihnen, aus Sicherheitsgründen keinen Reservekanister mitzunehmen. Bei einem Unfall könnte der Kanister beschädigt werden und Kraftstoff auslaufen.
  • Wenn Sie in Ausnahmefällen Kraftstoff im Reservekanister transportieren müssen, beachten Sie folgendes:
    • Füllen Sie niemals den Reservekanister mit Kraftstoff, wenn er sich im oder auf dem Audi A1 befindet. Es entstehen bei der Befüllung elektrostatische Aufladungen, die die Kraftstoffdämpfe entzünden können - Explosionsgefahr! Stellen Sie den Kanister immer auf den Boden, während er befüllt wird.
    • Die Zapfpistole muss so weit wie möglich in die Einfüllöffnung des Reservekanisters gesteckt werden.
    • Bei Reservekanistern aus Metall muss die Zapfpistole Kontakt mit dem Kanister haben, während Kraftstoff eingefüllt wird. Dadurch wird eine statische Aufladung vermieden.
    • Verschütten Sie niemals Kraftstoff im Audi A1 oder im Gepäckraum. Verdampfender Kraftstoff ist explosiv - Lebensgefahr!
Vorsicht!
  • Übergelaufener Kraftstoff sollte unverzüglich vom Audi A1lack entfernt werden -Gefahr eines Lackschadens!
  • Fahren Sie niemals den Kraftstofftank ganz leer. Durch die unregelmäßige Kraftstoffversorgung kann es zu Fehlzündungen kommen. Dadurch gelangt unverbrannter Kraftstoff in die Abgasanlage - Gefahr einer Katalysatorbeschädigung!
  • Sollte bei einem Audi A1 mit Dieselmotor der Kraftstofftank vollständig leergefahren sein, muss nach dem Tanken für mindestens 30 Sekunden die Zündung eingeschaltet werden, ohne den Motor anzulassen. Beim anschließenden Anlassvorgang kann es länger als gewohnt - bis zu einer Minute - dauern, bis der Motor anspringt. Das liegt daran, dass das Kraftstoffsystem während des Anlassens erst entlüftet werden muss.
Umwelthinweis
Überfüllen Sie den Kraftstoffbehälter nicht - bei Erwärmung kann sonst Kraftstoff austreten.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.