Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Betriebshinweise   Prüfen und nachfüllen  Motoröl
Die Service-Intervall-Anzeige im Kombiinstrument Ihres Audi A1s informiert Sie, wenn ein Ölwechsel ansteht. Wir empfehlen, den Ölwechsel von einem Audi Betrieb bzw. Fachbetrieb durchführen zu lassen.
Falls Sie zwischen zwei Ölwechseln Öl nachfüllen müssen, verwenden Sie die in der Tabelle aufgeführten Öle nach VW-Norm. Hierzu müssen Sie wissen, ob
  • das Audi A1 nach dem Audi LongLife Service oder Audi Inspektions Service gewartet wird: siehe letzter Service-Nachweis im Serviceplan.
  • das Audi A1 einen Benzin- oder einen Dieselmotor hat: siehe Aufkleber an der Innenseite der Tankklappe.
  • das Audi A1 mit einem Dieselpartikelfilter ausgestattet ist: siehe Übergabe-Service im Serviceplan.

LongLife
Service
Inspektions
Service
Benzin-
motor
VW 504 00
VW 502 00
alternativ:
VW 504 00
Diesel-
motor
VW 507 00
mit Dieselpartikelfilter:
VW 507 00

ohne Dieselpartikelfilter:
VW 505 01
alternativ:
VW 507 00
Hinweis
Wenn die in der Tabelle aufgeführten Öle nicht verfügbar sind, dürfen Sie auch andere Öle nachfüllen. Um den Motor nicht zu beschädigen, dürfen bis zum nächsten Ölwechsel einmalig maximal 0,5 Liter der folgenden Öle nachgefüllt werden.
  • Benzinmotoren: Norm ACEA A3 oder API SM
  • Dieselmotoren: Norm ACEA C3 oder API CF
Hinweis
  • Für den Markt China gilt: Audi A1e mit Benzinmotor dürfen ausschließlich mit Öl nach VW-Norm 502 00 mit der Viskosität SAE 5W-40 betrieben werden.
  • Der LongLife Service wird nicht in allen Märkten angeboten.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.