Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Betriebshinweise  Prüfen und nachfüllen
Bremsflüssigkeitsstand prüfen
Der Bremsflüssigkeitsstand muss zwischen den Markierungen MIN und MAX liegen.
Sinkt der Flüssigkeitsstand innerhalb kurzer Zeit deutlich ab oder sinkt er unter die Markierung MIN, ist unter Umständen die Bremsanlage undicht geworden. Nehmen Sie fachmännische Hilfe in Anspruch. Der Bremsflüssigkeitsstand wird auch durch eine Kontrollleuchte im Display des Kombiinstruments überwacht Link.
Bei Audi A1en mit Rechtslenkung befindet sich der Behälter auf der anderen Motorraumseite.
Bremsflüssigkeit erneuern
Wann die regelmäßige Erneuerung der Bremsflüssigkeit ansteht, entnehmen Sie dem Serviceplan. Wir empfehlen, die Bremsflüssigkeit im Rahmen eines Inspektions-Service von einem Audi Betrieb erneuern zu lassen.
ACHTUNG!
  • Die Bremsflüssigkeit darf nur im verschlossenen Original-Behälter und sicher vor Kindern aufbewahrt werden – Vergiftungsgefahr!
  • Bei zu alter Bremsflüssigkeit kann es bei starker Beanspruchung der Bremse zu Dampfblasenbildung in der Bremsanlage kommen. Dadurch wird die Bremswirkung und somit die Fahrsicherheit beeinträchtigt – Unfallgefahr!
Vorsicht!
Die Bremsflüssigkeit darf nicht auf den Audi A1lack geraten, da sie diesen angreift.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.