Bedienungsanleitung
AUDI A1
 Audi A1   Selbsthilfe   Pannenhilfe  Bordwerkzeug und Notrad
Gilt für Audi A1e: mit Bordwerkzeug
Das Bordwerkzeug und der Wagenheber sind im Gepäckraum unter der Ladebodenabdeckung verstaut.
Das Werkzeug befindet sich unter dem Ladeboden. Modellabhängig kann der Werkzeugschäumling vom gezeigten Beispiel abweichen.
Heben Sie den Ladeboden an bis er sich hinter den Rastnasen an den beiden Seitenteilen verklemmt.
Heben Sie ggf. den Zwischenboden heraus.
Entnehmen Sie das Bordwerkzeug bzw. den Wagenheber*.
Das Bordwerkzeug besteht aus folgenden Teilen:
  • Abziehhaken für Radvollblende* bzw. Radzierkappe*
  • Radschlüssel
  • Adapter* für diebstahlhemmende Radschrauben
  • Wagenheber*
  • Montagestift* für Radwechsel
  • Schraubendreher mit umsteckbarer Klinge
  • Wechseleinsatz (umsteckbarer Torxeinsatz für den Glühlampenwechsel im Hauptscheinwerfer)
  • Steckschlüssel (für den Lampenwechsel der Rückleuchten)
  • Abschleppöse (für vorn)
Bevor Sie den Wagenheber wieder an seinen Platz zurücklegen, drehen Sie bitte den Wagenheberarm ganz zurück.
Einige der aufgeführten Teile gehören nur zu bestimmten Modellausführungen bzw. sind Mehrausstattungen.
ACHTUNG!
  • Verwenden Sie niemals den Sechskant des Schraubendrehers zum Festziehen der Radschrauben, weil Sie mit dem Sechskant nicht das erforderliche Anzugsdrehmoment erreichen können - Unfallgefahr!
  • Der ab Werk mitgelieferte Wagenheber ist nur für Ihren Audi A1typ vorgesehen. Heben Sie auf gar keinen Fall damit schwerere Audi A1e oder andere Lasten an - Verletzungsgefahr!
  • Starten Sie niemals den Motor bei angehobenem Audi A1 - Unfallgefahr!
  • Stützen Sie das Audi A1 sicher mit geeigneten Unterstellböcken ab, falls unter dem Audi A1 gearbeitet werden muss - Verletzungsgefahr!

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.