Bedienungsanleitung AUDI A4
 Audi MMI   Kommunikation  Audi connect
Gilt für Fahrzeuge: mit Audi connect
Um die Audi connect Dienste über das Autotelefon nutzen zu können, muss eine Datenverbindung konfiguriert sein.
Wählen Sie: Taste TEL > Steuerungstaste Einstellungen > Datenverbindung.
Über das Menü Datenverbindung können Sie festlegen, wann eine Internetverbindung aufgebaut werden soll. Sobald keine Datenpakete für einen angeforderten Audi connect Dienst mehr benötigt werden, wird die Verbindung ins Internet automatisch abgebaut.
Folgende Punkte können gewählt werden:
Verbindungsaufbau
  • auf Nachfrage: Eine Datenverbindung wird nur auf Nachfrage aufgebaut.
  • ohne Nachfrage: Eine Datenverbindung wird automatisch für die Nutzung von Audi connect Diensten aufgebaut.
  • nie: Eine Datenverbindung wird nicht aufgebaut. Das Aufrufen von Audi connect Diensten ist nicht möglich.
Wenn eine Datenverbindung aufgebaut ist, erscheint in der Statuszeile des MMI-Displays das Symbol für eine aktive Datenverbindung -1- Abb. 1.
Eine aktive Datenverbindung kann manuell abgebrochen werden, indem Sie den Verbindungsaufbau auf nie einstellen.
Verkehrsdaten
Die Funktion Verkehrsdaten ist werkseitig eingeschaltet. Über die Funktion aus können Sie den Empfang von Online Verkehrsdaten jederzeit ausschalten.
Daten-Roaming
Daten-Roaming ist werkseitig ausgeschaltet. Um eine Datenverbindung im Ausland nutzen zu können, muss Daten-Roaming eingeschaltet sein.
Verbindungseinstellungen
Abhängig von der verwendeten SIM-Karte erfolgt eine automatische Konfiguration der Verbindung. Diese Werte können geändert werden. Nähere Informationen erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.
  • APN: Der Zugangspunkt ist abhängig vom Mobilfunkanbieter und wird automatisch vergeben.
  • Benutzername: Der Benutzername für Ihr Online Profil wird von Ihrem Mobilfunkanbieter vergeben.
  • Passwort: Das Passwort für Ihr Online Profil wird von Ihrem Mobilfunkanbieter vergeben.
  • Authentifizierung: Abhängig von ihrem Mobilfunkanbieter kann eine Authentifizierung (Absicherung der Identitätsprüfung) gegenüber Ihrem Dienstanbieter nötig sein. Ist dies der Fall, wählen Sie gesichert, ansonsten normal.
Die geänderten Einstellungen werden erst beim Verlassen des Menüs Verbindungseinstellungen mit der Taste BACK gespeichert.
PIN (SIM) Einstellungen
Mit eingeschalteter Funktion Automatische PIN (SIM) Eingabe wird die PIN (SIM) der verwendeten SIM-Karte nach der ersten Eingabe automatisch im MMI gespeichert. Dadurch muss die PIN (SIM) nicht nach jedem Wiederherstellen der Bluetooth Verbindung erneut eingegeben werden. Im MMI kann die PIN (SIM) von vier verschiedenen SIM-Karten gespeichert werden. Mit ausgeschalteter Funktion wird die aktuell im MMI gespeicherte PIN (SIM) gelöscht. Ist die Funktion eingeschaltet, erfolgt keine PIN (SIM) Abfrage. Mit der Einstellung PIN (SIM) Abfrage aktivieren wird die PIN (SIM) bei jedem Einschalten abgefragt. Mit deaktivieren erfolgt keine PIN (SIM) Abfrage beim Einschalten. Die Einstellung Auto. PIN (SIM) Eingabe wird in diesem Fall nicht berücksichtigt. Einige SIM-Karten lassen das Ausschalten der PIN (SIM) Abfrage nicht zu. Unter PIN (SIM) ändern können Sie die PIN Ihrer SIM-Karte ändern. Geben Sie zunächst die bestehende PIN (SIM) ein. Die PIN (SIM) darf nur die Ziffern 0 bis 9 enthalten. Die neue PIN (SIM) muss aus Sicherheitsgründen zweimal eingegeben werden und wird auf der SIM-Karte gespeichert. Wird die PIN (SIM) geändert und die SIM-Karte befindet sich in einem mit remote SIM Access Profil verbundenen Mobiltelefon, muss nach dem Trennen der Bluetooth Verbindung zum Autotelefon die neue PIN (SIM) auch am Mobiltelefon eingegeben werden. Ansonsten sind Sie nicht erreichbar.
Online Verbrauchszähler
Die Menge der über das MMI gesendeten/empfangenen Datenpakete wird angezeigt. Mit der Option Verbrauchszähler zurücksetzen können Sie Ihre Verbrauchsstatistik auf Null zurücksetzen.
Automatische Konfiguration starten
Ein Online Profil wird angelegt und automatisch konfiguriert. Ihre manuell geänderten Verbindungseinstellungen werden auf Standardeinstellung zurückgesetzt.
Online Providerstatus
Ein Online Statusüberblick mit Informationen zu Ihrer Datenverbindung (z. B. Mobilfunkanbieter) wird im MMI-Display angezeigt.
Datenverbindungsmodul ausschalten
Das Datenverbindungsmodul wird ausgeschaltet. Eine Internetverbindung ist nicht mehr möglich.
Hinweis
  • Bei Reisen ins Ausland wird - gemäß den Werkseinstellungen - die Datenverbindung zunächst unterbrochen, um Sie vor ungeplanten Roaming-Gebühren zu schützen. Erst wenn Sie die Option Daten-Roaming aktivieren, können Sie die Audi connect Dienste auch im Ausland nutzen.
  • Bei der Nutzung von Google Earth werden Sie vor Einwahl in ein ausländisches Mobilfunknetz noch einmal explizit aufgefordert, Roaming zuzulassen.
  • Nähere Informationen zu Roaming-Gebühren erhalten Sie von Ihrem Mobilfunkanbieter.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.