Bedienungsanleitung AUDI A4
 Audi A4   Betriebshinweise   Räder und Reifen  Räder
Schneeketten verbessern die Fahreigenschaften im Schnee.
Montieren Sie Schneeketten nur an den Vorderrädern.
Überprüfen bzw. korrigieren Sie nach einigen Metern den Sitz der Schneeketten und beachten Sie dabei die Anweisung des Herstellers.
Beachten Sie die Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.
Bei winterlichen Straßenverhältnissen verbessern Schneeketten nicht nur den Vortrieb sondern auch das Bremsverhalten.
Die Verwendung von Schneeketten ist aus technischen Gründen nur auf bestimmten Felgen/Reifenkombinationen zulässig:
Felgengröße
Einpresstiefe (ET)
Reifengröße
7Jx16
39 mm
205/60
7Jx16
46 mm
225/55
7Jx17
46 mm
225/50
7,5Jx18
43 mm
225/45
7,5Jx17
28 mm
225/55
Verwenden Sie feingliedrige Schneeketten. Sie dürfen nicht mehr als 13,5 mm auftragen - einschließlich Kettenschloss.
Beim Befahren schneefreier Strecken müssen Sie die Ketten abnehmen. Auf schneefreier Fahrbahn beeinträchtigen Schneeketten die Fahreigenschaften, beschädigen die Reifen und sind schnell zerstört.
Allradantrieb: Wenn Schneeketten vorgeschrieben sind, so gilt dies im Allgemeinen auch für Fahrzeuge mit Allradantrieb. Schneeketten dürfen auch bei Allradantrieb nur an den Vorderrädern montiert werden.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.