Bedienungsanleitung AUDI A4
 Audi A4   Selbsthilfe   Pannenhilfe  Radwechsel
Stellen Sie den Wagenheber* (Bordwerkzeug) auf einen festen Untergrund. Benutzen Sie ggf. eine großflächige, stabile Unterlage. Bei glattem Untergrund wie z. B. Fliesenboden sollten Sie eine rutschfeste Unterlage (z. B. eine Gummimatte) verwenden ACHTUNG!.
Suchen Sie die Markierung am Schweller, die dem zu wechselnden Rad am nächsten liegt Abb. 1. Hinter der Markierung befindet sich am Unterholm der Aufnahmepunkt für den Wagenheber*.
Drehen Sie den Wagenheber* mit dem Handrad unter dem Aufnahmepunkt am Unterholm so weit hoch, bis seine Klaue -A- Abb. 2 ganz den Falz an Ihrem Fahrzeug umfasst.
Richten Sie den Wagenheber* so aus, dass seine Klaue -A- den Falz umfasst und die Grundplatte -B- plan auf dem Boden aufliegt. Die Grundplatte -B- muss sich dabei senkrecht unter dem Aufnahmepunkt -A- befinden.
Montieren Sie jetzt die Kurbelstange am Wagenheber*: Stecken Sie die Kurbelstange in die Öffnung am Handrad. Drehen Sie die Kurbelstange nach links oder nach rechts, um sie zu sichern.
Drehen Sie den Wagenheber* mit der Kurbelstange weiter hoch bis das Rad etwas vom Boden abhebt.
ACHTUNG!
  • Stellen Sie sicher, dass der Wagenheber* stabil steht. Bei glattem/weichem Untergrund kann der Wagenheber* rutschen/einsinken - Verletzungsgefahr!
  • Heben Sie Ihr Fahrzeug nur mit dem ab Werk mitgelieferten Wagenheber* an. Bei Wagenhebern anderer Fahrzeuge kann Ihr Fahrzeug abrutschen - Verletzungsgefahr!
  • Setzen Sie den Wagenheber* nur an den vorgesehenen Aufnahmepunkten am Unterholm an und richten Sie ihn aus. Andernfalls kann der Wagenheber* bei nicht ausreichendem Halt am Fahrzeug abrutschen - Verletzungsgefahr!
  • Starten Sie niemals den Motor bei angehobenem Fahrzeug - Unfallgefahr!
  • Stützen Sie das Fahrzeug sicher mit geeigneten Unterstellböcken ab, falls unter dem Fahrzeug gearbeitet werden muss - Verletzungsgefahr!
Vorsicht!
Das Fahrzeug darf nicht am Schweller angehoben werden. Setzen Sie den Wagenheber* nur an den vorgesehenen Aufnahmepunkten am Unterholm an. Andernfalls wird ihr Fahrzeug beschädigt.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.