Bedienungsanleitung AUDI A4
 Audi A4   Selbsthilfe   Pannenhilfe  Starthilfe
Der Motor kann notfalls mit Hilfe der Batterie eines anderen Fahrzeugs gestartet werden.
Springt der Motor nicht an, weil die Fahrzeugbatterie entladen ist, können Sie die Batterie eines anderen Fahrzeugs zum Starten benutzen. Sie benötigen dafür ein Starthilfekabel.
Beide Batterien müssen 12 Volt Nennspannung haben. Die Kapazität (Ah) der stromgebenden Batterie darf nicht wesentlich unter der Kapazität der entladenen Batterie liegen.
Starthilfekabel
Verwenden Sie nur Starthilfekabel mit ausreichend großem Querschnitt. Beachten Sie die Angaben des Herstellers.
Verwenden Sie nur Starthilfekabel mit isolierten Polzangen.
Pluskabel - Farbkennzeichnung in den meisten Fällen rot.
Minuskabel - Farbkennzeichnung in den meisten Fällen schwarz.
ACHTUNG!
  • Eine entladene Batterie kann bereits bei Temperaturen um 0 °C gefrieren. Tauen Sie eine gefrorene Batterie unbedingt auf, bevor Sie die Starthilfekabel anschließen - Explosionsgefahr.
  • Beachten Sie die Warnhinweise bei Arbeiten im Motorraum Link.
Hinweis
  • Zwischen den Fahrzeugen darf kein Kontakt bestehen, andernfalls könnte bereits beim Verbinden der Pluspole Strom fließen und sich die Batterie des helfenden Fahrzeugs entladen.
  • Die entladene Batterie muss ordnungsgemäß am Bordnetz angeklemmt sein.
  • Schalten Sie ein etwa vorhandenes Autotelefon aus, bzw. beachten Sie die Gebrauchsanleitung des Autotelefons für diesen Fall.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.