Bedienungsanleitung AUDI A6 V. 2014
Audi MMI  Unterhaltung  Radio hören
Wählen Sie: Taste RADIO > Steuerungstaste Einstellungen.
Abhängig vom eingestellten Empfangsbereich (FM, AM, DAB*, HD Radio*) können folgende Einstellungen gewählt werden:
Klangeinstellungen
Siehe Link.
HD Radio* (FM/AM)
Sie können den Empfang von HD Radio ein- und ausschalten.
Durchsagen*1)
Verkehrsfunk (TP): Verkehrsdurchsagen können unabhängig vom eingestellten Empfangsbereich über FM empfangen und ausgegeben werden. Über die Funktion DAB und FM können im DAB*-Band Verkehrsdurchsagen aus beiden Empfangsbereichen ausgegeben werden. Sind z. B. keine Verkehrsdurchsagen vom eingestellten DAB*-Sender verfügbar, werden diese aus dem FM-Band empfangen. Am TP-Symbol -11- Abb. 1 können Sie erkennen, ob der Verkehrsfunk eingeschaltet ist Link.
DAB Durchsagen*: Bei eingeschalteten DAB Durchsagen werden Informationen des eingestellten Senders (z. B. Nachrichten, Wetterinformationen) ausgegeben.
Lautstärke Durchsagen: Siehe Link.
TP-Symbol
Bedeutung
Wird angezeigt
Der Verkehrsfunk ist eingeschaltet und Verkehrsdurchsagen werden ausgegeben.
Ist ausgegraut
Der Verkehrsfunk ist eingeschaltet. Verkehrsdurchsagen können jedoch nicht empfangen werden.
Wird nicht angezeigt
Der Verkehrsfunk ist ausgeschaltet.
Senderverfolgung (FM, DAB*)1)
ein: Der Radio-Tuner versucht bei abnehmender Empfangsqualität auf eine Alternativfrequenz des eingestellten Senders zu wechseln. Während eines Empfangsverlusts im DAB*-Band wird automatisch zur Senderalternative im FM-Band gewechselt, wenn diese verfügbar ist.
aus: Im FM-Empfangsbereich erfolgt kein Wechsel auf eine Alternativfrequenz. Die eingestellte Senderfrequenz wird dauerhaft beibehalten und u. U. nicht mehr empfangen. Die Senderverfolgung wird nach einem Senderwechsel automatisch wieder eingeschaltet. Im DAB-Empfangsbereich erfolgt kein Wechsel zu Senderalternativen im FM-Band.
zwischen Regionalsendern (FM)1)
Voraussetzung: Die Senderverfolgung ist eingeschaltet.
Einige FM-Sender sind regional aufgeteilt und versorgen verschiedene Regionen mit Regionalprogrammen unterschiedlichen Inhalts. Bei eingeschalteter Funktion erfolgt ein Wechsel zu Alternativfrequenzen im Regionalbereich.
L-Band (DAB*)
Für Digitalradio gibt es zwei Empfangsbereiche: Band III und L-Band. Ensembles im Band III haben i. d. R. ein großes Sendegebiet mit überregionaler Reichweite. Sie werden immer empfangen. In manchen Regionen wird DAB im Frequenzbereich L-Band ausgestrahlt. Bei eingeschalteter Funktion werden Sender auch aus dem L-Band empfangen.
Sendersortierung (FM)1)
A-Z: Die Sender werden in alphabetischer Reihenfolge in der Senderliste angezeigt. Radiosender mit variablem Sendernamen werden im Anschluss der alphabetischen Sortierung aufgelistet, Radiosender ohne Sendernamen am Ende der Liste.
Gruppe: Die Sender werden nach der Programm-ID (z. B. alle Radio-Programme des Bayerischen Rundfunks) gruppiert in der Senderliste angezeigt. Radiosender ohne Sendernamen werden am Ende der Liste angezeigt.
Anordnung der Sender (DAB*)
A-Z: Die Sender werden in alphabetischer Reihenfolge in der Senderliste angezeigt.
Ensemble: Mehrere Radiosender eines Sendegebiets (z. B. eine Stadt oder ein Bundesland) werden in der Senderliste zu einem sog. Ensemble zusammengefasst. Um die Liste der Radiosender eines Ensembles ein-/auszuklappen, wählen und bestätigen Sie ein Ensemble. Verfügbare Unterprogramme* (Zusatzangebot von DAB*-Radiostationen) werden unter dem Radiosender eingerückt aufgelistet.
Erweiterte Senderinformation
Bei eingeschalteter Funktion und geöffneter Sender- oder Speicherliste werden nach etwa zehn Sekunden verschiedene Informationen zum eingestellten Sender (z. B. Sendername, Interpret, Titel, DAB-Slideshow, Radiotext/DAB-Slideshow-Verfügbarkeit) eingeblendet.
Sendungsinformation (DAB*)
Bei eingeschalteter Funktion und geöffneter DAB-Senderliste werden je nach Verfügbarkeit Sendungsinformationen für den gewählten Sender in der Senderliste angezeigt.
Speichereinträge löschen
Voraussetzung: In der Speicherliste ist ein Sender gespeichert Link.
Sie können Einzelne Speichereinträge löschen oder Alle Speichereinträge löschen.
Hinweis
  • Bei eingeschalteter Funktion Verkehrsfunk oder DAB Durchsagen* wird die Wiedergabe während einer Durchsage unterbrochen. Die Durchsage können Sie abbrechen, indem Sie kurz den Ein-/Ausschaltknopf drücken.
  • Die Funktion HD Radio wird nur im Markt Mexiko angeboten.
1) Diese Funktion wird im Markt Mexiko nicht angeboten.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.