Bedienungsanleitung AUDI Q5 2008
 Audi MMI   MMI-Terminal  Telefonieren
Gilt für Fahrzeuge: mit Autotelefon oder Handyvorbereitung
Voraussetzung: Der Telefon-Betrieb ist gestartet Link und in der Statuszeile erscheint das PIN-/PUK-Symbol -1- Abb.1.
Drücken Sie die Funktionstaste TEL. Im MMI-Display erscheint der Speller Link.
Geben Sie mit dem Speller die PIN oder den PUK ein. Bestätigen Sie Ihre Eingabe, indem Sie den Speller auf OK drehen und anschließend drücken. Im MMI-Display erscheint der Speller zur Eingabe einer Telefonnummer.
PIN (Personal Identification Number)
Die PIN (SIM) besteht aus vier bis acht Zeichen und schützt Ihre SIM-Karte vor Missbrauch.
Sie erhalten die PIN (SIM) zusammen mit der SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter. Wenn Sie die PIN (SIM) dreimal1) hintereinander falsch eingeben, wird die SIM-Karte gesperrt und ein Hinweis erscheint im MMI-Display.
PUK (Personal Unblocking Key)
Eine gesperrte SIM-Karte wird mit dem achtstelligen PUK entsperrt.
Den PUK erhalten Sie zusammen mit der SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter. Wenn Sie den PUK zehnmal1) hintereinander falsch eingegeben haben, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung.
Hinweis
  • Ein Notruf (SOS) ist auch ohne SIM-Karte möglich. Dabei werden Sie mit der Notrufnummer (z. B. 112) verbunden Link.
  • Sie können die PIN (SIM) auch über den Bedienhörer* Link oder das Mobiltelefon eingeben.
  • Sie können die PIN (SIM) mit der Funktion Autom. Eingabe Link im MMI speichern.
  • Weitere Informationen zu den PIN (SIM)-Einstellungen finden Sie ab Link.
1) Die Anzahl der Versuche hängt von der SIM-Karte ab.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.