Bedienungsanleitung AUDI Q5 2008
 Audi Q5   Bedienung   Fahren  Elektromechanische Parkbremse 
Gilt für Fahrzeuge: mit Audi hold assist
Audi hold assist unterstützt den Fahrer beim Fahrzeugstillstand und bei Anfahrvorgängen, indem das Fahrzeug automatisch gegen Wegrollen gesichert wird.
Mit eingeschalteter Funktion Audi hold assist wird das Fahrzeug im Stillstand gegen Wegrollen automatisch gesichert, ohne dass Sie ständig die Fußbremse betätigen müssen.
Voraussetzungen für das Einschalten von Audi hold assist
Die Fahrertür ist geschlossen.
Der Sicherheitsgurt des Fahrers ist angelegt.
Der Motor ist angelassen.
Audi hold assist einschalten
Drücken Sie den Taster -B- Abb.1 in der Mittelkonsole, um Audi hold assist einzuschalten. Die Kontrollleuchte im Taster leuchtet auf.
Audi hold assist ausschalten
Drücken Sie den Taster -B- Abb.1, um Audi hold assist auszuschalten. Die Kontrollleuchte im Taster erlischt.
Wenn Sie während das Fahrzeug vom Audi hold assist gehalten wird, den Taster -B- drücken, übernimmt automatisch die elektromechanische Parkbremse die Funktion . Die Übernahme erfolgt nicht, wenn gleichzeitig die Fußbremse betätigt wird.
Audi hold assist schaltet sich automatisch aus, wenn Sie die Fahrertür öffnen, den Gurt ablegen, oder den Motor ausschalten. Erfolgt dies während die grüne Kontrollleuchte im Kombigerät angezeigt wird, wird die Parkbremse automatisch eingeschaltet, um das Fahrzeug sicher zu parken.
Audi hold assist unterstützt den Fahrer, wenn das Fahrzeug häufig oder länger bei laufendem Motor im Stillstand gehalten werden soll, z. B. am Hang, beim Ampelstopp oder im Stop-and-go-Verkehr. Wird bei eingeschaltetem Audi hold assist das Fahrzeug angehalten, muss es nicht ständig durch Halten der Fußbremse vor einem unbeabsichtigten Wegrollen gesichert werden. Nach dem Erkennen des Stillstands übernimmt Audi hold assist das Fahrzeughalten. Dies wird durch die grüne Kontrollleuchte im Kombiinstrument angezeigt. Der Fahrer kann das Bremspedal lösen.
Die Bremse wird automatisch gelöst und das Fahrzeug setzt sich in Bewegung, wenn der Fahrer wie gewohnt anfährt.
Ändert sich während der Fahrzeughaltephase eine Voraussetzung für Audi hold assist, wird die Parkbremse automatisch eingeschaltet, um das Fahrzeug sicher zu parken. Audi hold assist schaltet sich aus und die Kontrollleuchte im Taster erlischt.
ACHTUNG!
Die intelligente Technik von Audi hold assist kann die physikalisch vorgegebenen Grenzen nicht überwinden. Das erhöhte Komfortangebot von Audi hold assist darf nicht dazu verleiten, ein Sicherheitsrisiko einzugehen.
  • Audi hold assist kann nicht unter allen Umständen das Fahrzeug an der Steigung halten (z. B. auf rutschigem oder vereistem Untergrund).
  • Audi hold assist muss nach jedem Motorneustart erneut eingeschaltet werden - Unfallgefahr!
  • Verlassen Sie niemals bei eingeschaltetem Audi hold assist und laufendem Motor das Fahrzeug - Unfallgefahr!
  • Achten Sie immer auf den ordnungsgemäßen und gefahrenfreien Stillstand des Fahrzeugs, um Schäden an sich und anderen zu vermeiden.
Vorsicht!
Schalten Sie Audi hold assist aus, bevor Sie mit dem Fahrzeug in eine Waschanlage fahren.
Hinweis
  • Audi hold assist kann nur eingeschaltet werden, wenn die Fahrertür geschlossen, der Fahrer angegurtet, und der Motor angelassen ist.
  • Bei eingeschaltetem Audi hold assist wird beim Automatikgetriebe das Kriechverhalten beim Loslassen des Bremspedals bei eingelegter Fahrstufe verhindert.
  • Nach längerer Standzeit des Fahrzeugs, kann eine Übergabe von Audi hold assist an die Parkbremse erfolgen. Dies wird durch den Wechsel der grünen Kontrollleuchte zur roten Kontrollleuchte im Kombiinstrument angezeigt.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.