Bedienungsanleitung AUDI Q5 2008
 Audi Q5   Bedienung   adaptive cruise control (ACC)  Geschwindigkeits- und Abstandsregelanlage
Bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe ist auch bei aktivierter adaptive cruise control das Schalten der Gänge weiterhin die Aufgabe der Fahrers.
Die adaptive cruise control ist ab dem 2. Gang bis zum 6. Gang im betriebsüblichen Drehzahlbereich verfügbar.
Bei aktivierter adaptive cruise control muss der Fahrer zum Schalten der Gänge (wie üblich) das Kupplungspedal betätigen. Bei den normalen Schaltvorgängen bzw. beim Treten der Kupplung (bis zu einer Dauer von ca. 20 Sekunden) bleibt die adaptive cruise control aktiviert.
Während der Schaltvorgänge braucht der Fahrer nach dem Einlegen eines Ganges das Gaspedal nicht zu betätigen, da die Koordination des Motormoments durch die adaptive cruise control erfolgt.
Folgende Situationen können zu einer selbsttätigen Deaktivierung der adaptive cruise control führen:
  • zu langes Treten der Kupplung (ca. 20 Sekunden)
  • unsachgemäße Schalt- und Kupplungsvorgänge
Hinweis
Ein Aktivieren der adaptive cruise control während eines Schaltvorganges ist nicht möglich.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.