Bedienungsanleitung AUDI Q5 2008
 Audi Q5   Fahrhinweise   Fahren im Gelände  Fahren bei schwierigen Wegeverhältnissen und im Gelände
Für den Betrieb abseits befestigter Straßen wurde die Funktionsweise des Elektronischen Stabilisierungsprogramms (ESP) erweitert. In Fahrsituationen, in denen ein Blockieren der Räder oder eine Differenzialsperrenfunktion erforderlich ist, kann der ESP-Offroad-Modus aktiviert werden Link. Darüber hinaus verfügt Ihr Audi über permanenten Allradantrieb.
Ihr Audi ist jedoch kein reines Geländefahrzeug. Für Fahrten unter extremen Einsatzbedingungen wie z. B. Fahrten mit Expeditionscharakter wurde er nicht konstruiert.
Befahren Sie nur Wege und Geländepassagen, die der Auslegung des Fahrzeugs und Ihrem fahrerischen Können entsprechen. Gehen Sie niemals Risiken ein!
Vor der Fahrt ins Gelände
  • Kontrollieren Sie den Motorölstand, den Reifendruck, den Kühlmittelstand sowie den Flüssigkeitsstand im Scheibenwaschbehälter.
  • Verstauen Sie Gepäckstücke und andere Gegenstände im Gepäckraum und sichern Sie diese gegen Verrutschen.
Nach der Fahrt im Gelände
  • Entfernen Sie nach Geländefahrten gegebenenfalls Zweige und andere Fremdkörper von Kühlergrill, Unterboden und Rädern. Achten Sie dabei besonders auf Fremdkörper (Steine), die sich im Reifenprofil verfangen haben.
  • Reinigen Sie die Karosserie und den Fahrzeugunterboden und überprüfen Sie das Fahrzeug auf mögliche Beschädigungen.
  • Säubern Sie verschmutzte Fensterscheiben, Scheinwerfergläser, Heckleuchten und amtliche Kennzeichen.
  • Führen Sie (insbesondere nach Wasserdurchfahrten) eine Bremsprobe durch.
ACHTUNG!
  • Fahren Sie bei schwierigen Wegeverhältnissen und im Gelände besonders bewusst und vorausschauend. Zu hohe Geschwindigkeit oder fehlerhafte Fahrmanöver können Beschädigungen am Fahrzeug und Verletzungen verursachen.
  • Passen Sie die Geschwindigkeit und Fahrweise immer den Straßen-, Gelände-, Verkehrs- und Wetterbedingungen an. Fahren Sie in unübersichtlichem Gelände besonders langsam.
  • Bitte beachten Sie, dass im ESP-Offroad-Modus besonders bei glatter und rutschiger Fahrbahn die Räder verstärkt durchdrehen können und das Fahrzeug ausbrechen kann - Schleudergefahr!
  • Im ESP-Offroad-Modus ist die Fahrstabilität eingeschränkt.
Umwelthinweis
Vermeiden Sie Umweltschäden und nehmen Sie Rücksicht auf die Natur.
Hinweis
Fahren Sie nur dort, wo es erlaubt ist und bleiben Sie immer auf den angegebenen Wegen und Pfaden.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.