Bedienungsanleitung AUDI TT
Audi TT Coupé Wartung und Pflege Pflegen und reinigen
Je länger Ablagerungen auf dem Fahrzeug haften bleiben, desto stärker kann die Oberfläche beschädigt werden. Hohe Temperaturen, z. B. durch SonneneinstRAHlung, verstärken die schädigende Wirkung.
Weichen Sie vor der Wäsche den groben Schmutz mit reichlich Wasser auf.
Hartnäckigen Schmutz wie z. B. Vogelkot oder Baumharz entfernen Sie am besten mit viel Wasser und einem Mikrofasertuch.
Lassen Sie nach dem Ende der winterlichen Streuperiode auch die Unterseite Ihres Fahrzeugs waschen.
Hochdruckreiniger
Bei der Fahrzeugwäsche mit einem Hochdruckreiniger befolgen Sie unbedingt die Bedienungshinweise für den Hochdruckreiniger. Dies gilt insbesondere für den Druck und den Spritzabstand. Richten Sie den ReinigungsstRAHl nicht direkt auf Dichtungen der Seitenscheiben, Türen oder Klappen sowie auf Reifen, Gummischläuche, Dämmmaterial oder Sensoren*. Halten Sie einen Abstand von mindestens 40 cm ein.
Entfernen Sie Schnee und Eis nicht mit einem Hochdruckreiniger.
Verwenden Sie auf keinen Fall RundstRAHldüsen oder Dreckfräser.
Das Wasser darf nicht heißer als 60 °C sein.
Automatische Waschanlagen
Sprühen Sie das Fahrzeug vor der Wäsche ab.
Stellen Sie sicher, dass die Fenster geschlossen und die Scheibenwischer ausgeschaltet sind. Beachten Sie die Vorgaben des Waschanlagenbetreibers, insbesonders wenn sich Anbauteile an Ihrem Fahrzeug befinden.
Bevorzugen Sie Waschanlagen ohne Bürsten.
Von Hand waschen
Reinigen Sie das Fahrzeug von oben nach unten mit einem weichen Schwamm oder einer Waschbürste. Verwenden Sie lösungsmittelfreie Putzmittel.
Mattlackierte Fahrzeuge von Hand waschen
Um den Lack beim Waschen nicht zu beschädigen, befreien Sie das Fahrzeug zunächst von Staub und grobkörnigen Verschmutzungen. Insekten, Fettflecken und Fingerabdrücke entfernen Sie am besten mit einem Spezialreiniger für Mattlacke.
Tragen Sie das Produkt mit einem Mikrofasertuch auf. Um die Lackoberfläche nicht anzugreifen, vermeiden Sie dabei zu starken Druck.
Spülen Sie das Fahrzeug mit reichlich Wasser ab. Reinigen Sie es anschließend mit einem neutralen Shampoo und einem weichen Mikrofasertuch.
Spülen Sie das Fahrzeug erneut mit viel Wasser ab und lassen Sie es anschließend an der Luft trocknen. Entfernen Sie eventuelle Wasserrückstände mit einem Ledertuch.
ACHTUNG
  • Waschen Sie das Fahrzeug nur bei ausgeschalteter Zündung bzw. nach den Vorgaben des Waschanlagenbetreibers – Unfallgefahr!
  • Wenn Sie den Unterboden oder die Innenseite der Radkästen reinigen, schützen Sie sich vor scharfkantigen Metallteilen – Gefahr von Schnittverletzungen!
  • Nach der Reinigung kann die Wirkung der Bremsen wegen feuchter bzw. im Winter vereister Bremsscheiben und Bremsbeläge verzögert einsetzen – Unfallgefahr! Die Bremsen müssen erst trockengebremst werden.
VORSICHT
  • Wenn Sie das Fahrzeug in einer automatischen Waschanlage waschen, müssen Sie den ausfahrbaren Heckspoiler* gegebenenfalls einfahren und die Außenspiegel anklappen, um Beschädigungen zu vermeiden. Elektrisch anklappbare Außenspiegel* dürfen nur elektrisch an-/ausgeklappt werden!
  • Waschen Sie das Fahrzeug nicht in der prallen Sonne – Gefahr von Lackschäden!
  • Benutzen Sie keine Insektenschwämme, raue Küchenschwämme oder Ähnliches – Gefahr von Oberflächenschäden!
  • Mattlackierte Fahrzeugteile:
    • Verwenden Sie keine Poliermittel oder Hartwachse - Gefahr von Oberflächenschäden!
    • Verwenden Sie niemals Waschprogramme mit Wachskonservierung. Dies könnte den Mattlack-Effekt zerstören.
    • Bringen Sie keine Aufkleber oder Magnetschilder auf matt lackierten Fahrzeugteilen an, da beim Entfernen Lackschäden entstehen können.
Umwelthinweis
Waschen Sie das Fahrzeug nur auf speziell dafür vorgesehenen Waschplätzen. Dort wird verhindert, dass das eventuell durch Öl verunreinigte Schmutzwasser in das Abwasser gelangt.

Alle Bilder, Logos und Texte sind Eigentum von Audi ©. Diese Website hat keine Beziehung zur Firma Volkswagen - Audi und keiner ihrer Tochtergesellschaften in der Welt. Mehr Info. Um den Autor dieser Website zu kontaktieren, klicken Sie hier.